Jython HomeDruckenJava-Online

BrickGate verwenden



 
BrickGate
(PAN Server)
          IP Client
 
 
 
Bluetooth PAN
 
 
 
IP 10.0.1.1 Port 1299
 
(Personal Area Network)
  TigerJython mit
EV3JLib Library


Um Python-Programme im direkten oder autonomen Modus auszuführen, wird auf dem EV3 ein Server-Programm installiert und gestartet. Dieser empfängt die codierten Befehle des Pythonprogramms, interpretiert diese und führt die entsprechenden Aktionen aus. Es handelt sich also um einen TCP/IP-Gateway zur EV3-Hardware.

Das Programm BrickGate wird zusammen mit der SD-Karte installiert. Falls Sie aus Versehen das BrickGate-Programm gelöscht haben, können Sie es jederzeit mit UpdateSDcard neu downladen. Beim Download muss der EV3 über Bluetooth, WLAN oder USB mit dem Computer verbunden sein. (Der Link ist ein WebStart, der normalerweise eine Sicherheitswarnung auslöst. Sie können diese positiv bestätigen, da der jar-File mit einer COMODO-Signatur signiert ist.)

Das Programm ist dann im EV3-Menü unter Programs sichtbar und kann dort gestartet werden.


Sie sehen BrickGate.jar jetzt unter Programs.

Es ist vorteilhaft, dieses Programm als Default zu wählen, damit Sie beim Einschalten des EV3 Brickgate mit einem einzigen Klick starten können.
Sie gehen wie folgt vor:

 

Wählen Sie BrickGate.jar mit dem Enter-Button. Blättern Sie mit dem left-Button im EV3-Menü, bis die Option Set as Default erscheint. Bestätigen Sie die Auswahl mit Enter.

 

 

BrickGate kann jetzt jeweils vom Hauptmenü als Run Default mit Klick auf Enter-Button gestartet werden.

 

 

Auf dem Display erscheint das BrickGate-Menu.

 

 

Ihre Python-Programme werden hier angezeigt und können mit den EV3-Buttons UP bzw. DOWN ausgewählt, mit ENTER ausgeführt und mit RIGHT gelöscht werden.

 

 

Um ein Python-Programm im direkten Modus auzuführen, muss immer BrickGate gestartet sein.

Mehr zum BrickGate (English) siehe unter www.brickgate.com