Jython

Dokumentation EntryDialog


Module imports: from entrydialog import *
from gturtle import *
from gpanel import *
Klasse EntryDialog
Konstruktoren/Methoden Aktion
EntryDialog(entryPane1, entryPane2,...)

erzeugt in Bildschirmmitte ein Dialogfenster mit EntryPane-Zonen, die in der Reihenfolge der Parameter eingefügt werden

EntryDialog(ulx, uly, entryPane1, entryPane2,...) erzeugt ein Dialogfenster mit EntryPane-Zonen, die in der Reihenfolge der Parameter eingefügt werden. Die obere linke Ecke des Fensters wird auf die Bildschirmkoordinaten (ulx, uly) gesetzt
setTitle(text) schreibt text in die Titelzeile des Dialogs
isChanged() liefert True, falls eines der EntryItems CheckEntry, RadioEntry, SliderEntry geändert wurde. Nachfolgender Aufruf gibt wieder False, bis zu einer erneuten Änderung
dispose() schliesst das Dialogfenster
isDisposed() liefert True, falls der Dialog mit dem Close-Button oder mit dispose() geschlossen wurde
hide() versteckt das Dialogfenster
show() zeigt ein vorher verstecktes Dialogfenster
setAlwaysOnTop(enable) mit enable = True bleibt das Dialogfenster immer über anderen Programmfenstern sichtbar, kann aber trotzdem den Fokus verlieren
toFront(enable) mit enable = True wird das Fenster über andere Programmfenster gesetzt und erhält den Fokus; mit enable = False wird das Fenster in den Hintergrund gesetzt

Klasse EntryPane
Konstruktoren Aktion
EntryPane(entryItem1, entryItem2,...)

erzeugt eine Zone ohne Umrandung mit den gegebenen GUI-Elementen, die in der Reihenfolge der Parameter eingefügt werden

EntryPane(title, entryItem1, entryItem2,...) erzeugt eine Zone mit den gegebenen GUI-Elementen, die in der Reihenfolge der Parameter eingefügt werden. Die Zone wird mit einem Rechteck umrandet und ein Titel auf den oberen Rand gesetzt (title kann auch leerer String sein)
setTitle(title) falls die Zone eine Umrandung hat, wird ein vorhandener Titeltext wird ersetzt

Klasse ButtonEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktor/Methoden Aktion
ButtonEntry(label) erzeugt eine Schaltfläche mit gegebenem Text
isTouched() liefert True, falls die Schaltfläche seit dem letzten Aufruf von isTouched() gedrückt wurde
getValue() liefert True, falls die Schaltfläche zur Zeit des Aufrufs gedrückt ist
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert die Schaltfläche

Klasse CheckEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktor/Methoden Aktion
CheckEntry(label, init) erzeugt eine Checkbox mit gegebener Beschriftung. Für init = True, ist die Checkbox angewählt
isTouched() liefert True, falls auf die CheckBox seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue() liefert True, falls die Checkbox angewählt ist; False, falls die Checkbox abgewählt ist
setValue(value) für value = True, wird die Checkbox angewählt, sonst abgewählt
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert die Checkbox

Klasse RadioEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktor/Methoden Aktion
RadioEntry(label) erzeugt einen abgewählten Radiobutton mit gegebener Beschriftung. Alle Radiobuttons in der gleichen EntryPane-Zone sind in der gleichen logischen Buttongruppe
isTouched() liefert True, falls auf den Radiobutton seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue()

liefert True, falls der Radiobutton angewählt ist; False, falls der Radiobutton abgewählt ist

setValue(value) für value = True, wird der Radiobutton angewählt, sonst abgewählt
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert den Radiobutton

Klasse IntEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktoren/Methoden Aktion
IntEntry(prompt, init) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Integer-Zahlen. Das Feld wird mit prompt angeschrieben und der Anfangswert init hineingesetzt
IntEntry(prompt) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Integer-Zahlen. Das Feld wird mit prompt angeschrieben
isTouched() liefert True, falls auf das Textfeld seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue() liefert den aktuellen Wert im Feld; falls dieser nicht ein Integer ist, wird None zurückgegeben
setValue(value) setzt den gegebenen Wert ins Feld
setEditable(False) verhindert das Editieren (und entfernt den Cursor)
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert das Textfeld

Klasse LongEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktoren/Methoden Aktion
LongEntry(prompt, init) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Long-Zahlen. Das Feld wird mit prompt angeschrieben und der Anfangswert init hineingesetzt
LongEntry(prompt) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Long-Zahlen. Das Feld wird mit prompt angeschrieben
isTouched() liefert True, falls auf das Textfeld seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue() liefert den aktuellen Wert im Feld; falls dieser nicht ein Long oder Integer ist, wird None zurückgegeben
setValue(value) setzt den gegebenen Wert ins Feld
setEditable(False) verhindert das Editieren (und entfernt den Cursor)
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert das Textfeld

Klasse FloatEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktoren/Methoden Aktion
FloatEntry(prompt, init) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Float-Zahlen. Das Feld wird mit prompt angeschrieben und der Anfangswert init hineingesetzt
FloatEntry(prompt) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Float-Zahlen. Das Feld wird mit dem Prompt angeschrieben
isTouched() liefert True, falls auf das Textfeld seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue() liefert den aktuellen Wert im Feld; falls dieser nicht eine Zahl ist, wird None zurückgegeben
setValue(value) setzt den gegebenen Wert ins Feld
setEditable(False) verhindert das Editieren (und entfernt den Cursor)
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert das Textfeld

Klasse StringEntry (Basisklasse EntryItem)
Konstruktoren/Methoden Aktion
StringEntry(label, init) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Strings. Das Feld wird mit prompt angeschrieben und der Anfangswert init hineingesetzt
StringEntry(label) erzeugt ein Textfeld zur Eingabe oder Anzeige von Strings. Das Feld wird mit dem Prompt angeschrieben
isTouched() liefert True, falls auf das Textfeld seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue() liefert den aktuellen Wert im Feld
setValue(value) setzt den gegebenen Wert ins Feld
setEditable(False) verhindert das Editieren (und entfernt den Cursor)
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert das Textfeld

Klasse SliderEntry (Basisklasse EntryItem)
   
Konstruktor/Methoden Aktion
SliderEntry(min, max, init, major, minor) erzeugt einen Schieberegler mit dem minimalen Wert min, dem maximalen Wert max, der Intialisierungsposition des Knopfs init, dem Abstand der Hauptticks major und dem Abstand der Nebenticks minor
isTouched() liefert True, falls auf den Schieberegler seit dem letzten Aufruf von isTouched() geklickt wurde
getValue() liefert den aktuellen Wert der Knopfposition
setValue(value) setzt den Knopf an die gegebene Position
setEnabled(enabled) aktiviert/deaktiviert den Schieberegler