Jython

Serie 11: Tastatur-Events


1.

Beim Drücken der Taste "r" (Code 82) soll ein roter, Taste "g" Code 71) ein grüner und Taste "b" ein blauer gefüllter Kreis gezeichnet werden.

 

       
2.

Beim Drücken einer beliebigen Taste sollen zufällig 1, 2, 3, 4, 5, oder 6 gefüllte Kreise gezeichnet werden.

 

       
3.

Programmiere ein Turtle-Wettrennen:
Die beiden Turtle starten am unteren Rand des Fensters. Jedesmal, wenn die Cursortaste LEFT gedrückt wird, bewegt sich die rote Turtle, beim Drücken der Cursortaste RIGHT bewegt sich die blaue Turtle um eine zufällige Distanz von 10, 20, 30, 40, 50 oder 60 Schritten nach vorne. Diejenige Turtle, welche die Ziellinie zuerst erreicht, gewinnt.

 

 


4.

Snake light:
Ergänze das Programm im Beispiel 3 so, dass es Strafpunkte gibt, wenn die Turtle über den Rand des Fensters hinaus läuft.

Die Strafpunkte können in der Statusbar angezeigt werden.

Du kannst auch das Turtle-Bild durch das Bild snakehead.gif ersetzen:

makeTurtle("sprites/snakehead.gif", keyPressed = onKeyPressed)

Das Bild ist im tigerjython2.jar enthalten.

 

 

Geeignete Programmvorlagen findest du im Lernprogramm unter den Menüpunkten Tastatur-Events