Jython

Serie 12: Maus-Events


1)

Zeichne per Mausklick Sternfiguren. Teste drei Varianten:
a) mit mousePressed und hideTurtle()
b) mit mouseHit und sichtbarer Turtle
c) mit sichtbarer Turtle unter Verwendung des Parameters mouseHitX

       
2)

Zeichne zuerst eine nicht ausgefüllte Sternfigur. Das Programm soll dann das Füllen der geschlossenen Flächen mit der Maus ermöglichen. Fülle dann einige Flächen und erstelle ein schönes Muster.

 

 
       
3)

Bei jedem Mausklick wird an dessen der Position eine neue Turtle erzeugt. Diese bewegt sich waagrecht. Wenn sie den Rand des Fensters erreicht, dreht sie sich um 180° und bewegt sich endlos hin und her.

 

 
       
4)

Mit dem linken Mausklick soll ein roter Punkt gezeichnet werden (dot(20)). Mit dem rechten Mausklick kann die Punkte wieder löschen.

Die einfachste Lösung ist, die Punkte mit der weissen Stiftfarbe zu übermalen.